Burgy Zapp Künstler & Schriftsteller
Chief Digital Officer

[K├╝nstlersalon Berlin] Einladung 18

Share
´╗┐
@
|
@
|
rlp Künstlersalon Berlin

.Berlin, den 5. August 2010] . Künstler Salon Berlin
Einladung für Samstag, den 9.10.2010:
Der Künstlersalon Berlin in der Xxxxxxxxxxxx. 23 (M1 Zionskirchplatz) 2.OG links, Klingel: Zapp, lädt für 19:00 Uhr ein.

Inhalt:
1. Rückblick
2. Wer bin ich?
3. Einladung
4. Programm Salon 18
5. Termine, Info & Dresscode
6. Hintergrund
! Einlass bis 22:00 Uhr !
Verbindlicher Dresscode:
Abendgarderobe, Ballkleid, Smoking etc., erwünscht, alternativ Sexy Dressup oder Verkleidung; Buffet vorhanden, Getränke mitbringen.
Programm von 19:30 bis 23:30 => evtl. Ortswechsel

1. Rückblick

Letzter Salon 17: Vor-Einladung, Einladung & Programm, Rückblick Gäste, Rückblick Gastgeber


2. Wer bin ich?

Identifikationsbild Burgy Zapp
Viele Zufallsbegegnungen sind immer noch erstaunt, dass ich der "berühmte" Burgy Zapp bin (französische, englische und sogar finnische Aussprache meines Namens), von dem sie die interessanten Einladungen erhalten – hier ein Bild von mir zur Identifikation.

Und nein, ich bin kein entspannter Künstler, ich komme aus der Wirtschaft, mache seit 10 Jahren Kunst (500 Werke veröffentlicht in 7 Kunst-Katalogen) habe ein Dutzend Bücher geschrieben, mein Studium finanziert und in Soziale Verhaltenswissenschaften, Philosophie und Statistik abgeschlossen.


3. Einladung

Verehrte Damen, geschätzte Herren, liebe Künstler, Sammler und Freunde,

Der literarische Salon von Madame Geoffrin (1755)
es ist Kunstherbst, wir sind alle in Eile, daher eine kurze Einladung. Der Künstlersalon Berlin ist erwachsen (18), ist keine Galerie / Party und auch keine Messe. Das moderne Format des Künstlersalon Berlin basiert auf dem kulturellen Format des Literarischen Salons vgl. Madame de Staël, Berliner Salon von Bettina von Arnim, Wiener Salon von Pauline Metternich. Er ist Basis für gesellschaftliche und kulturelle Bewegungen, aber auch politische Bewegungen gewesen; wie Französische Revolution etc.

Mit herzlichen Grüßen
    Euer / Ihr Burgy Zapp
PS Filmaufnahmen sind geplant


4. Programm Künstlersalon 18

Einige Programmpunkte:
  • Empfang 19:00 bis 19:30 Uhr
  • Buffet ab 19:30
  • Das Programm beginnt um 19:30 Uhr, um pünktliches Erscheinen wird gebeten
  • Lügen, Amerikanisches Informations-Ministerium, Lobiismus, Propaganda und Konzernversprechen: Ein Dementi Spiel in dem ein Gast freiwillig ein schlimmes Vergehen eines Konzerns, einer Regierung, einer Privatperson versucht in den Augen der Öffentlichkeit (Publikum) zu verharmlosen und zurecht zu Lügen. Das Publikum fungiert als Pressevertreter.
  • Die Führung durch die Kuration erhält einen höheren Stellenwert.
  • Andreas Bromba stellt die Morgenstern Stiftung vor, die Stiftung unterstützt Künstler in Not
  • Konzert von Eddi Petow
  • Projektvorstellung "Text per Minute"
  • 5 minütige Zitaten-Lesung aus Die 7 Kunst Theorien von Burgy Zapp einleitend für gemeinsame kontroverse Erörterung von Das Neue; vgl. letzter Diskurs
  • Simone Schmidt wird offiziell in Kuration aufgenommen
  • Konzert: Chansons von Rainer Philippi
  • Lesungen und andere Beiträge

5. Termine, Info & Dresscode

Vorsicht Einlass Künstlersalon Berlin
  • Es wird nur eingelassen,
  • wer den Dresscode beachtet
  • und eine ausgedruckte Einladung vorweisen kann, ein Begleitungs-Blatt am Eingang hinterlässt (oder bereits bekannt ist).
  • ! Wer Begleitpersonen mitbringt, vermerkt auf z.B. Visitenkarte (mit Kontaktmöglichkeit!) den Namen der eingeladenen Person.
Vorsicht VERBINDLICHER Dresscode des Künstlersalons
  • Abendgarderobe, Ballkleid - Smoking etc. erwünscht.
  • Alternativ Sexy Dressup (ernst gemeint)
  • Alternativ Verkleidung, Maskerade - ALLES ERLAUBT
  • Jeans sind im allgemeinen NICHT ERWÜNSCHT
  • Vom Dresscode kann man sich nur freikaufen mit 50 Euro oder 6 Flaschen gutem Rotwein bzw. 3 Champus. Vom Dresscode freigestellt sind alle, die aus beruflichen Gründen im Rahmen des Kunstherbsts keine Möglichkeit zum Umziehen haben
18. Künstlersalon Berlin Termin
  • Salon am Samstag, den 9. Oktober 2010 ab 19:00 Uhr.
  • 10119 Berlin, Xxxxxxxxxxxx 23 (Zapp) Einlass bis 22:300 Uhr ! Pünktlich, verspätete Begleitungen müssen entweder durch das Fenster im zweiten Stock fliegen oder von den bereits anwesenden Gästen vor dem Haus abgeholt werden, weil die Klingel abgeschaltet wird
  • Filmaufnahmen sind geplant; Rüdiger Moßmann setzt seine Foto-Dokumentation fort.

6. Künstlersalon Berlin Hintergrund

Grundsatzprogramm-Auszug wie immer und schon wieder am Ende
Einerseits soll die lange Salonkultur Paris - Berlin aufgegriffen werden, andererseits konfrontiert jede Epoche die Kunstschaffenden und Künstler mit neuen Themen und Fragestellungen, welche wiederum der Gegenwart gemäß auf neue Weise reflektiert werden wollen. Etwas Neues wird wohl entstehen. Im Künstlersalon Berlin treffen sich Künstler abseits von Markt und Öffentlichkeit, um gemeinsam speisend und trinkend über ihre Arbeiten zu reden, diese gegenseitig vorzuführen oder konstruktiv zu kritisieren; in diesem Zusammenhang sei Benjamins Kritikbegriff der Kunst stellvertretend erwähnt. Der Berliner Nachfolger folgt dem französischen Vorgänger in eben diesen Punkten.


Der Künstlersalon Berlin lädt ein:
Angesprochen sind Künstler, Kreative und Teilzeitkreative der Bildenden Künste, sowie der Branchen: Medien, Film, Hörspiel etc, Videokunst, Musiker, Sänger und Produzenten, Philosophen und Schriftsteller. Außerdem willkommen sind Galeristen, Publizisten, Produzenten, Kritiker, Kunstinteressierte, Journalisten und Musen.

Vor- und Nachdenker sind ebenso willkommen wie die Kunstschaffenden selbst, das Tätigkeitsfeld spielt eine untergeordnete Rolle. Der gemeinsame Austausch, gegenseitige Hilfe, persönliche Kontakte jenseits der Öffentlichkeit und eventuell gemeinsame Arbeits- oder Ausstellungsprojekte stehen im Mittelpunkt.


Kleingedrucktes



Wenn Sie sich nicht für Kultur interessieren und nicht 4x im Jahr Einladungen & Updates erhalten wollen, wenn sie in Zukunft keine Einladung zum Künstlersalon Berlin erhalten wollen, oder wenn Sie in Zukunft keine eigenen Inhalte veröffentlichen wollen und sowieso keine Lust auf Korrespondenz haben, schicken Sie mir bitte Ihre letzte E-Mail an ipridat (ät) burgyzapp.de mit dem Subject Austragen und Sie hören nie wieder von mir. Mit freundlichen Grüßen Ihr Burgy Zapp

An alle Datenschützer: Es handelt sich um privat gesammelte Kontakte, bzw. es handelt sich um eine private Einladung. Ab dem 10.8.2010 werden auch Galerien und Kunstvereine - mit denen ich nicht persönlich bekannt bin - eingeladen.


Aus rechtlichen Gründen und zum Schutze der Privatsphäre muss ich darauf hinweisen, dass alle Rechte an Bild- und Filmmaterial, das während der Veranstaltung entsteht, bei dem Veranstalter liegen. Solches Material darf nur mit ausdrücklichem Einverständnis des Rechteinhabers Burgy Zapp veröffentlicht werden.

* Kleingedrucktes:
Distanzierung und Dementi: Wir sind an nichts Schuld, waren gar nicht anwesend und konnten nichts gegen die wideren Umstände unternehem. Im allgemeinen können Sie annehmen, dass wir sehr gute Gründe haben könnten an nichts Schuld zu sein, oder die Schuld nur aus politischen oder PR Gründen auf uns genommen haben, sollten wir dennoch einmal scheinbar schuldig gewesen sein.
,

 	
	
[. Burgy Zapp .@ bzapp (ät) kunstbewegung.info .t 0049 172 7789661 .]
, [RLP]



Home english russion frensh spanish japanes Home Feed Kontakt Home Burgy Zapp Facebook Burgy Zapp YouTube Burgy Zapp Twitter Burgy Zapp Xing Burgy Zapp LinkedIn Burgy Zapp Google+

BZ Blog Zeitung

humor & amüsant . loose text & women

rlpTV Channel

EVE Online MoMa Documentary

press social: facebook . youtube . twitter . xing . linked in .
Gastgeber Künstlersalon Berlin
Gründer Kunst Bewegung
Begründer Werkstile
Bildbände: Alle . Impression . Abstrakt . Konzeptkunst . Architektur . Progressiv . Antik & Modern

. Verkaufte Kunstwerke
Die 7 Kunst-Theorien
Anthologie Künstlersalon
Legasthenie & andere Phänomene

SciFi Fantasy > Roman > Krieg und schwarzer Sand



Burgy Zapp : Agency & Progressive Kunst Bewegung