Burgy Zapp Künstler & Schriftsteller
Chief Digital Officer

Kunstwerk: Seerosen, lila naturell

se9__IMG_2100
Verkauft: 1
Verf√ľgbar: 2
Burgy Zapp
Seerosen, lila naturell
2009, Kameragemälde, nicht nachbearbeitet
Auflage: 3
rlpID: rlpID_s-10
Besitzer Struktur: 2x im K√ľnstlerbesitz, 1x im Privatbesitz

Kunstwerk-Kategorien: , ,

. Kontext zur Serie

Die Seerosenserie ist so angelegt, dass jeweils 4 Bilder oder alle 8 Bilder in Reihe gehängt werden können.

Der Schilfstreifen sowie das Laubwerk der B√§ume setzen sich dann √ľber die Bilder hinweg fort. Jedes Motiv ist feingliedrig und zur√ľckhaltend komplex.

Durch die n√§he der einzelnen Werke zur Motiv-Familie (Seerosen am See) ist die Wahr¬≠nehmung aber nur mit einer geistigen Karte / einem Eindruck besch√§ftigt. Da¬≠durch und durch die Motivwahl Natur ist die Wahrnehmung √ľberhaupt nicht anstrengend. Wichtig f√ľr mich ‚Äď den K√ľnstler ‚Äď ist, dass eine starke Stimmung entsteht und ein Gef√ľhl f√ľr eine Landschaft und eine vorgestellte Situation erzeugt wird.

Um diese Wirkung nicht zu relativieren, habe ich als K√ľnstler beschlossen, meine Hintergedanken den Werken und ihren Betrachtern nicht mit¬≠zuteilen.

Share
Dieses Kunstwerk ist in folgendem Bildband enthalten.
Print f√ľr 15,57 ‚ā¨ oder eBook f√ľr 2,71 ‚ā¨
Bildband_Moderne_Kunst_Antike_Moebel

Leave a Reply

 

Home english russion frensh spanish japanes Home Feed Kontakt Home Burgy Zapp Facebook Burgy Zapp YouTube Burgy Zapp Twitter Burgy Zapp Xing Burgy Zapp LinkedIn Burgy Zapp Google+

BZ Blog Zeitung

humor & amüsant . loose text & women

rlpTV Channel

EVE Online MoMa Documentary

press social: facebook . youtube . twitter . xing . linked in .
Gastgeber Künstlersalon Berlin
Gründer Kunst Bewegung
Begründer Werkstile
Bildbände: Alle . Impression . Abstrakt . Konzeptkunst . Architektur . Progressiv . Antik & Modern

. Verkaufte Kunstwerke
Die 7 Kunst-Theorien
Anthologie Künstlersalon
Legasthenie & andere Phänomene

SciFi Fantasy > Roman > Krieg und schwarzer Sand



Burgy Zapp : Agency & Progressive Kunst Bewegung