Burgy Zapp Künstler & Schriftsteller
Chief Digital Officer

Kunstwerk: Flexibel, moralisch

pa1_121-2154_IMG_Z_nf_o_Negativ
Verkauft: 1
Verf√ľgbar: 2
Burgy Zapp
Flexibel, moralisch
2001, Kameragemälde, nicht nachbearbeitet
Auflage: 3
rlpID: rlpID_fv-83
Besitzer Struktur: 2x im K√ľnstlerbesitz, 1x im Privatbesitz

Kunstwerk-Werkstile:
Kunstwerk-Kategorien: , ,

. Kontext

Neben dem sicherlich un¬≠bewussten Einfluss der ‚ÄúAbstrak¬≠ten Kunst‚ÄĚ – von der ich oft nicht beeindruckt bin – handelt es sich im Kern um eine Pers√∂nlich¬≠keitsimpression. Soziale Studien.

. Werkstil-Entwicklung

So wie die Abstrakte Kunst aus dem Impressionismus entstanden ist, hat sich auch bei mir die Abstrakte Fotografie – die ich nie angestrebt aber zu sch√§tzen gelernt habe – aus dem Impressionismus ent¬≠wickelt. Dieser erfolgreiche Prozess hat zu einem neuen Werkstil gef√ľhrt, der mich zunehmend in seinen Bann zieht.

. utilitarisierte Mechanismen

Hier wurden eindeutig Mechanismen des Zeitgenössischen Impressionismus genutzt, um ein abstraktes Gemälde zu schaffen.
Thematisiert ist moralische Flexibilität, jedoch widerspricht dies keiner anderen Interpretation, die sich von dieser bisher oft völlig unterschieden haben.

Share
Dieses Kunstwerk ist in folgendem Bildband enthalten.
Print f√ľr 15,57 ‚ā¨ oder eBook f√ľr 2,71 ‚ā¨
Bildband_Abstrakte_Fotografie

Leave a Reply

 

Home english russion frensh spanish japanes Home Feed Kontakt Home Burgy Zapp Facebook Burgy Zapp YouTube Burgy Zapp Twitter Burgy Zapp Xing Burgy Zapp LinkedIn Burgy Zapp Google+

BZ Blog Zeitung

humor & amüsant . loose text & women

rlpTV Channel

EVE Online MoMa Documentary

press social: facebook . youtube . twitter . xing . linked in .
Gastgeber Künstlersalon Berlin
Gründer Kunst Bewegung
Begründer Werkstile
Bildbände: Alle . Impression . Abstrakt . Konzeptkunst . Architektur . Progressiv . Antik & Modern

. Verkaufte Kunstwerke
Die 7 Kunst-Theorien
Anthologie Künstlersalon
Legasthenie & andere Phänomene

SciFi Fantasy > Roman > Krieg und schwarzer Sand



Burgy Zapp : Agency & Progressive Kunst Bewegung