Burgy Zapp Künstler & Schriftsteller
Chief Digital Officer

Messebericht Berliner Liste 2009, Mittwoch

Berlin Kunst-Messe Bericht Berliner Liste & andere Messen: Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag & Schlussbericht


Mittwoch . In letzter Sekunde konnte der Standaufbau realisiert werden. Wir haben uns entschieden den Messestand mit Teppichen und M├Âbeln aus dem K├╝nstlersalon zu best├╝cken. Die wohnliche Atmosph├Ąre hat nicht nur uns gefallen, sondern auch der Messe-Jury und den ca. 170 Besuchern an unserem Stand.

Von den VIPs die um 15 Uhr eingelassen wurden haben es nur wenige in den dritten Stock geschafft und die Messe lief daher etwas langsamer an. Ab 18 Uhr mit dem allgemeinen Einlass str├Âmten die Sammler bereits in Scharen durch die G├Ąnge. Ist ja auch klar in Berlin kommt niemand gerne p├╝nktlich.

Mit weit ├╝ber 100 Leads am ersten Messetag hat die Messeer├Âffnung und mein erster Tag auf dem Kunstmarkt sehr gut begonnen. Spontan wurde ein g├╝nstiges erstes Original gekauft. Die vielen Interessenten konnten mit meinen frisch erschienenen Bildb├Ąnden und Katalogen ausgestattet werden. Gerade die Heavy-Sammler bevorzugen den Kauf am Telefon nach der Messe und haben sich die Zeit genommen ein Glas Champagner bei der Auswahl der Bildb├Ąnde und Gespr├Ąchen ├╝ber die Bild-Technik und die Preisstruktur zu trinken.

Die J├Ąger und Sammler machten den Eindruck als w├╝rde das “Hunting” wesentlich mehr Spa├č machen auf der Liste als auf der Art Forum, wo man sich aufgrund des Museumspublikums und der Kulturinteressenten, wie wir h├Ârten, kaum bewegen konnte.

Feedback

  1. H├Ąufigstes Kompliment war, wir h├Ątten den tollsten Stand und eine ausgezeichnete Kuration.
  2. Unser Stand sei der vollste und biete interessante Dialoge.
  3. Es wurden 3 Kisten Champagner aus den winzigen Plastik-Sekt-Kelchen getrunken. Das bedeutet wir haben 200 Gl├Ąser an 130 Kontake ausgeschenkt.
  4. Wir wurden f├╝r unsere Messewahl gelobt, nachdem ├╝ber den Kunstsalon heftige Qualit├Ątskritik laut wurde. Das Art Forum als zu voll beschrieben, um Bilder sehen zu k├Ânnen.

Die tollsten Komplimente

  1. “Tolle Arbeiten schade, dass sie nicht gemalt sind, denn ich sammle ausschlie├člich Gem├Ąlde. Ich nehme einen Katalog mit und denke in Ruhe dar├╝ber nach.”
  2. “Ich finde es ganz toll, dass Ihr als die einzigen auf der Messe Texte zu den Bildern und Inhalte [zu den Bildern] geh├Ąngt habt.”

Die Er├Âffnungsparty

Die Er├Âffnungsparty im obersten Stock war auch nach Mitternacht noch leer, das war besonders erfreulich, denn die Sammler wollten sich einfach nicht von der Kunst trennen – eine bessere Messeparty h├Ątte ich mir nicht w├╝nschen k├Ânnen.

Kunst von Burgy Zapp . jetzt noch schnell ein bisschen Kunst shoppen .

zur├╝ck zur Pressemeldung Burgy Zapp auf der Berliner Liste

Share

Tags: , , , , , , , , ,

Leave a Reply

 

Home english russion frensh spanish japanes Home Feed Kontakt Home Burgy Zapp Facebook Burgy Zapp YouTube Burgy Zapp Twitter Burgy Zapp Xing Burgy Zapp LinkedIn Burgy Zapp Google+

BZ Blog Zeitung

humor & amüsant . loose text & women

rlpTV Channel

EVE Online MoMa Documentary

press social: facebook . youtube . twitter . xing . linked in .
Gastgeber Künstlersalon Berlin
Gründer Kunst Bewegung
Begründer Werkstile
Bildbände: Alle . Impression . Abstrakt . Konzeptkunst . Architektur . Progressiv . Antik & Modern

. Verkaufte Kunstwerke
Die 7 Kunst-Theorien
Anthologie Künstlersalon
Legasthenie & andere Phänomene

SciFi Fantasy > Roman > Krieg und schwarzer Sand



Burgy Zapp : Agency & Progressive Kunst Bewegung