Burgy Zapp Künstler & Schriftsteller
Chief Digital Officer

Brandmelder 8 R├╝ckblick

Wir waren alle sehr m├╝de, na ja vielleicht nicht alle. Aber Gunnar und ich. Umso erstaunlicher war es, das die ersten beiden Drittel v├Âllig reibungslos und sehr professionell ├╝ber die B├╝hne gingen, als h├Ątten wir unser Lebtag nichts anderes gemacht. Sehr hilfreich war auch die Qualit├Ąt der Beitr├Ąge, gl├╝cklicherweise sind diese auch auf Video (Tim Wolf) festgehalten, so dass meinen Versicherungen auch Beweismaterial folgen wird.

1. Beitrag: Burgy Zapp: ARTlife Victims

2. Beitrag: Rainer Philippi: Eigener Song, der Text wurde an einem Tag und einer Nacht geschrieben.

3. Beitrag: Gunnar Schulz: Eigener Text

4. Beitrag: Marco: mexikanischer Song

5. Beitrag: Leander H├Ârmann l├Ąsst Kinzki lesen

Pause

1. Beitrag: Burgy Zapp: Ladet eure Freunde, die Leseb├╝hnen wertsch├Ątzen zum Brandmelder ein

2. Beitrag: Gabriele: Daniel Chams

3. A Beitrag: Diablo Blanko: Eigener Song – emotional – bastardo – manipulativo

3. B Beitrag: Diablo Blanko: Eigener Song

4. Beitrag: Leander H├Ârmann: Eigener Text

6. Beitrag: Philipp Koch: Eigener Text

Pause

Jetzt ging das Spektakel los, ich war v├Âllig ruhig bis dato und die anderen auch. W├Ąhrend die anderen auch ruhig geblieben sind, musste ich das dritte Drittel, um es in meinen Worten zu sagen die dritte H├Ąlfte komplett umbauen. Dies lag daran, dass aus dem begeisterten Publikum, und feste Stars des Brandmelders wie Brix und Arno hinzugesto├čen waren. Nach zehn Minuten reorganisation war das aus sorgsamer Hand von Doreen geplante Programm wieder im Lot und das Publikum hat nichts gemerkt – wunderbar

1. Beitrag: A. L. inoffizieller Beitrag eines Gedichts

2. Beitrag: Philipp Koch: Fortsetzung

3. Beitrag: Rainer Philippi: Lied von Jack Prell, Rainer ben├Âtigte 6 Monate um den Text auswendig zu lernen, siehe zum Vergleich oben.

4. Beitrag: Brix: Freie und spontane Lesung

5. Beitrag: Arno L├╝ning: Spontaner Text

6. A Beitrag: Der Freund des wei├čen Teufel: Dadaismus Improvisation an der Gitarre

6. B Beitrag: Der Freund des wei├čen Teufel: Dadaismus Improvisation an der Gitarre

6. C Beitrag: Der Freund des wei├čen Teufel begleitet & Diablo Blanko sing: Eigenes Lied

7. Beitrag: Gabriele: Daniel Chams

8. Beitrag: Arno L├âĂĺ├é┬╝ning: Eigener Song

9. Beitrag: Gunnar Schulz: Eigener Text

Die ├â┼ôberl├Ąnge wurde vom Publikum beantwortet, indem noch eine Zugabe an Musik verlangt wurde die noch bis ins M├Âbelr├╝cken hineinreichte. Anschlie├čend waren zwei DJs abwechselnd an den Tellern, um die Anwesenden mit guter elektronischer Musik zu verk├Âstigen.

Es war eine Freude durch das wilde Fahrwasser eines ausgezeichneten Programms zu leiten, das Publikum ist begeistert gefolgt und es war eine Erleichterung festzustellen, dass selbst wenn etwas nicht klappt wir inzwischen so professionell sind, dass es doch klappt.

Vielen Dank an das aktive Publikum, es war den anderen und mir eine Freude vor Euch vorzutragen, Ihr seid nicht einfach, Ihr seid anspruchsvoll und es macht wirklich Spa├č mit Euch zu lachen und f├╝r Euch zu performen.

Euer Brandmelder

gezeichnet Burgy

PS Vielen Dank an Tim Wolf f├╝r sein Freizeit-Engagement hinter der Kamera

Share

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply

 

Home english russion frensh spanish japanes Home Feed Kontakt Home Burgy Zapp Facebook Burgy Zapp YouTube Burgy Zapp Twitter Burgy Zapp Xing Burgy Zapp LinkedIn Burgy Zapp Google+

BZ Blog Zeitung

humor & amüsant . loose text & women

rlpTV Channel

EVE Online MoMa Documentary

press social: facebook . youtube . twitter . xing . linked in .
Gastgeber Künstlersalon Berlin
Gründer Kunst Bewegung
Begründer Werkstile
Bildbände: Alle . Impression . Abstrakt . Konzeptkunst . Architektur . Progressiv . Antik & Modern

. Verkaufte Kunstwerke
Die 7 Kunst-Theorien
Anthologie Künstlersalon
Legasthenie & andere Phänomene

SciFi Fantasy > Roman > Krieg und schwarzer Sand



Burgy Zapp : Agency & Progressive Kunst Bewegung