Burgy Zapp Künstler & Schriftsteller
Chief Digital Officer

Studium vorbei, Auf Auf, der Buchmarkt wartet!

Das Studium ist abgeschlossen, ich habe zwei Monate Urlaub verbracht. Dieses Mal nicht in S├╝dfrankreich, sondern in Berlin, viel Kleinigkeiten sind liegen geblieben. Der legend├Ąre 10 K├╝nstlersalon, mein Geburtstag und das Studium-Ende vielen zusammen. K├╝nstler und G├Ąste aus aller Welt sind nach Berlin gekommen; zum Salon der Salons – dem K├╝nstlersalon Berlin.

Im Urlaub habe ich renoviert, Wohnung Berlin, Atelier auf dem Land bei den lustigen Bayern und Daten auf verschiedenen Tr├Ągern geordnet. Noch sind einige hundert E-Mails nicht beantwortet.

Auf auf, der Buchmarkt wartet

Vor 2 Wochen bin ich den Arbeitsanfang – endlich vom Studium befreit – angegangen. Das Ziel ist der Buchmarkt. Nach einer Planungswoche war klar, ich werde 4 B├╝cher produzieren, die allesamt im M├Ąrz erscheinen werden.

  • Katalog K├╝nstlersalon Berlin 2008 (Kunstkatalog) bin Herausgeber und schreibe
  • Kunst Katalog Burgy Zapp 1998-2008 (Kunstkatalog) bin Autor, schreibe
  • Autoren des K├╝nstlersalon Berlin (humorvolle Antologie) bin Herausgeber und Autor, schreibe
  • Legasthenie und ich; Dyslexia and I. (autobiografisches Sachbuch) ja ├Ąhm, bin Gegenstand und schreibe

Eigentlich k├Ânnte es jetzt los gehen, aber

Die Probedrucke sind eingetroffen, die Druckerei ist gut, jetzt m├╝ssen die B├╝cher noch geschrieben werden. In den letzten Tagen waren einige Besprechungen mit den Beteiligten und so hatte eigentlich die Produktion von Legasthenie und ich, bereits am Montag begonnen. Bisher habe ich aber gegen die allt├Ąglichen Probleme der Arbeit gek├Ąmpft und bin noch nicht zum schreiben gekommen.

Wenn man etwas wirklich Wichtiges vor hat, kommen andere wichtige Dinge, um einen davon abzuhalten.

  • Einem Server im Internet geht die Puste aus und mein Br├Âdchengeber ein Special-Interest Verlag ist in Folge dessen STARK BEUNRUHIGT.
  • Eine Werksausstellung zu der ich 20 Werke der angst emanation und imagination reproductions beitrage

Nat├╝rlich kommen die Organisatoren, mein Beitrag wird geplant, hektisch werden die Preise festgelegt, die Bilder verpackt und abtransportiert.

  • Moderation eines Lesewettbewerbs mit dem Titel: Die Revanche: Deutschland gegen T├╝rkei im Saalbau kam auch noch dazwischen, es war eine gro├če Freude mit dem Vorleser und Schriftsteller Uli Hannemann, dem Schriftsteller und Liedermacher Nils Heinrich und der Psychologin und Geschichtenerz├Ąhlerin Serpil Pak sowie dem freien Journalisten Kemal H├╝r zusammen zu arbeiten. Auf den ersten beiden Internetseiten zu den Personen finden sich ganze Tage an guter Unterhaltung, die ich nur empfehlen kann. Bei der zeitraubenden – weil sehr unterhaltsamen – Vorbereitungs-Recherche habe ich mich sehr am├╝siert. Sehnsucht nach der Leseb├╝hne Brandmelder ist wieder erwacht.
  • Auch ja: Ein Anzeigenkunde des Br├Âtchen-Verlags hat mir noch einen Tag den Atem geraubt, wehe der zahlt nicht p├╝nktlich.

Schreibe doch mal, auf los gehts:

Dreimal habe ich mit meiner Recherche bereits begonnen. Jedes mal kam etwas dazwischen und wie es f├╝r mich typisch ist, habe ich alles wieder vergessen. Mir geben viele dann sehr pragmatische Tipps: “Schreib dir deine Einf├Ąlle doch einfach auf!”

Wenn ich das machen w├╝rde, m├╝sste ich jeden Tag einen Romanentwurf der gfU zu Papier bringen und w├╝rde niemals einen schreiben, geschweige denn ein Sachbuch, Kunstkatalog oder sonstiges.

Der entscheidende Mono-Dialog

Ok, also nochmal von vorne, jetzt, morgen, geht es los. Ganz bestimmt. Ich lasse mich nicht abhalten, von keiner Versicherung, ne neue Haftplicht, und nichts anderem – hoffe ich.

Einen Plan habe ich nicht, au├čer 4 B├╝cher ab heute bis M├Ąrz auf den Markt zu schie├čen, also mal los, schreiben, auf gehts: FANG MAL AN.

Burgy kleinlaut: “bl├Âd.”

Nochmals nachdr├╝cklicher: “So jetzt setz dich mal hin und ├╝berlege mal was du auf die 240 Seiten von Dyslexia and I so draufschreibst.”

Burgy sich selbst gegen├╝ber unterw├╝rfig: “Wenn es sein muss.”

Ungeduldig bestimmt: “Was hei├čt hier, wenn es sein muss? Es muss! Wir k├Ânnen nicht doch jetzt nach dem Studium einfach so rumwurschteln, eine Ausstellung hier, eine Moderation da, ein Server woanders.”

Burgy gibst sich selbst zu: “Ich hab ja recht, man kann ewig dolle Projekte machen, aber nix geht voran.” PAUSE “Zielgerichtet und Diszipliniert: So gewinne ich auch mal nen Blumentopf.”

Einsichtig sich selbst zustimmend: “Wir d├╝rfen nicht die h├╝bschen M├Ądchen vergessen. Die ganzen jungen Damen m├Âgen das doch, wenn man so richtig zielgerichtet ist.”

Burgy halbwegs motiviert: “Ah ja, ist das so, hmm. Aber wenn ich jetzt erstmal rumtelefoniere…”

… nein ich fange jetzt mal an und Morgen mit dem Fr├╝hst├╝ck – VOR MIR – schreibe ich auf der dritten Seite weiter. Denn zwei Seiten habe ich bereits mal so ausversehen angebrochen. Dann hatte ich aber vergessen was ich so schreiben wollte und nun gut: Aber jetzt!

  • Ach ja, und mit meinem lieben Freund Philipp Koch (Schriftsteller und Galerist) werde ich Anfang Dezember noch eine spannende Ausstellung fett auftrumpfen, nach der im November. Das wird fein, das wird gut, das mag ich. Bis dahin sollte nat├╝rlich Dyslexia and I bereits in der ersten Lektoratsstufe sein. Oh, wird knapp.
  • Einen K├╝nstlersalon m├╝ssen wir wohl auch noch zaubern, am besten auch Anfang Dezember, puhhh.

Dyslexia and I, mein ungeschriebenes Buch f├Ąngt jetzt schon an Zitate um sich zu werfen: “Also es sind noch zwei Wochen. Bist du ein Mann? Dann fang jetzt an!” (Zapp, Burgy. (2009). Legasthenie und Ich. Berlin: Verlag unbekannt.├é┬á Unver├Âffentlicht)

he he, das reimt sich und was sich reimt ist gut, hmmm: OK

Share

Tags: , , , , , , , , , , ,

One Response to “Studium vorbei, Auf Auf, der Buchmarkt wartet!”

  1. Burgy Zapp Says:

    Crowdfunding Projekt f├╝r den SciFi Fantasy Roman > Krieg und schwarzer Sand
    http://greyfuture.com/de/
    Endlich haben meine Romane eine Chance
    Euer Burgy

Leave a Reply

 

Home english russion frensh spanish japanes Home Feed Kontakt Home Burgy Zapp Facebook Burgy Zapp YouTube Burgy Zapp Twitter Burgy Zapp Xing Burgy Zapp LinkedIn Burgy Zapp Google+

BZ Blog Zeitung

humor & amüsant . loose text & women

rlpTV Channel

EVE Online MoMa Documentary

press social: facebook . youtube . twitter . xing . linked in .
Gastgeber Künstlersalon Berlin
Gründer Kunst Bewegung
Begründer Werkstile
Bildbände: Alle . Impression . Abstrakt . Konzeptkunst . Architektur . Progressiv . Antik & Modern

. Verkaufte Kunstwerke
Die 7 Kunst-Theorien
Anthologie Künstlersalon
Legasthenie & andere Phänomene

SciFi Fantasy > Roman > Krieg und schwarzer Sand



Burgy Zapp : Agency & Progressive Kunst Bewegung